die Ursprünge der UDCV

Die Union Départementale des Centres de Vacances ist ein Verein Gesetz 1901 im Jahr 1936 erstellt und als gemeinnützig anerkannt im Jahr 1958 gegründet ursprünglich von patronnages Gemeinden von Amiens, Scouts de France und Schulsport und Kulturvereine und Diözesan, die UDCV profitierte im Jahr 1958 das Erbe des Herzogs von Berny und kauft das Eigentum von Fort Manor mit als Thema Ferienzentren und Erholung im Freien sowie Training Moderatoren aufzunehmen

Bild

Bild

RECHERCHONS BENEVOLES

Bénévoles plomberie, bâtiments

L"udcv recherche des bénévoles ayant des compétences en

  • plomberie,
  • chauffage
  • electro ménager
  • bâtiments

 

die Ursprünge von FORT MANOIR

Das Fort Manoir Gelände war Teil des Fortmanoir Landes, das Oudart BRIET in den 1620er Jahren erworben hatte. Sein Sohn Nicolas, Grundherr von Fortmanoir, erbte das Gelände, musste es aber verlassen, um in die Burgund zu ziehen, wo er Provinzpropst ernannt wurde.

Unter der Herrschaft von Louis XIV wurde ein Schloss errichtet, das aus einem Hauptgebäude und  einem Mansarddach bestand. Anfang des 20. Jahrhunderts kamen zwei Gebäude aus Ziegeln und Steinen dazu und wurden durch einen Wintergarten verbunden. (Siehe Foto)

Seit dem Tod von Nicolas Briet von Fortmanoir in Besançon im Jahre 1681 wurde das Gelände an die Erben übertragen.Anfang des 18. Jahrhunderts kam das Gelände bei Remiencourt dazu. Elisabeth von Franqueville, die Schwester von Pierre Alexandre Briet von Formanoir und Remiencourt, der ohne Nachkommen starb, erbte das Gelände.

Nach dem Tod von Edmond de Franqueville, wurde Fortmanoir 1896 Herrn  Nonmert dann 1905 Frau Leontine Latigant, Ehefrau von Herrn Burdin von Peronne, (Staatsanwalt in Amiens) abgegeben. Bedeutende Bauarbeiten wurden dann durchgeführt.

Die 1914-1918 Bombenangriffe haben das Schloss schwer beschädigt . In den 1920er Jahren wurde es restauriert und erweitert. Die Bombardierung des Bahnhofs von Longueau im Jahr 1944 haben das Schloss völlig zerstört.

Genau diesen  Park mit den Schlossruinenkaufte 1958 die udcv dank der Erbe des Herzogs von Berny.

Das Schloss befand sich auf  dem östlichen Teil des Geländes, was 1996 enteignet wurde, um die Ringstraβe um Amiens zu bauen.

Das Schloss Fort Manoir im Jahre 1910

Das Schloss Fort Manoir im Jahre 1910

UNSERE PROJEKTE

Participez à nos projets, nos actions

Pour développer des projets en direction des jeunes et du monde associatif, de l’éducation et de la formation , le site de Fort Manoir a pour vocation d’offrir des opportunités à tous les volontaires qui disposent de savoir faire, de volonté et d’envie d’agir concrètement, de construire , créer, développer et soutenir  des projets dans un cadre associatif désintéressé :

 

Alors si de temps en temps , vous avez une heure , une journée , un week end Fort Manoir vous accueille pour développer son projet associatif


Projet 1 : Aider à l’aménagement de bureau associatif

Projet 2 : Chasse au gaspi d’eau

Projet 3 : Chasse au gaspi d’énergie

Projet 4 : Embellissement  et Paysage

Projet 5 : informatique et communication

Projet 6 : mieux accueillir les groupes

Projet 7 : développer des activités nature environnement et biodiversité

Projet 8 : développer et accueillir les activités culturelles dans un cadre naturel

Projet 9 : développer et accueillir les activités sportives, de plein air et de bien être 

Projet 10 : développer et accueillir les activités de bricolage

Projet 11 : favoriser les échanges internationaux et l’accueil de groupes étrangers

Projet 12 : Partager ses tuyaux, bons plans…